flow

Wir alle suchen diesen Zustand anstrengungslosen Fließens, der sich anfühlt, als würden wir nicht spielen, sondern ‚gespielt werden’.

In ihren Kursen und Coachings zur ‚Flow’-Erfahrung wendet Susan Williams Techniken an, die auf den Forschungen des ungarischen Psychologen Mihaly Csikszentmihalyi, dem ‚Endecker’ des ‚Flow’-Prinzips, basieren und die zuerst von dem Psychologen und Geiger Andreas Burzik für Musiker adaptiert wurden.

Behandelte Themen sind:

  • Wie verbessere ich meine technische Effizienz?
  • Wie kann ich besser mit Lampenfieber, Aufführungsstress und Erfolgsdruck umgehen?
  • Wie erreiche ich eine optimale Performance?
  • Wie kann ich übungsverletzungen vermeiden?
  • Wie kann ich besser verstehen, wie der Körper lernt’?

,Practising-in-Flow’ ist ein fortlaufender Kurs, der am Königlichen Konservatorium in Den Haag für Studierende aller Instrumente und Musikrichtungen angeboten wird.

Kurse und Coachings für Einzelmusiker, Instrumentengruppen und Ensembles auf Anfrage.
Informationen und Anmeldung: Susan Williams.

> TROMPETE
> STUDY POSSIBILITIES